Literatur im Web über Werkvertragsarbeit

 

Absenger, N./ Priebe, A. u.a. (2016): Leiharbeit und Werkverträge – Das aktuelle Reformvorhaben der Bundesregierung, WSI-Report Nr. 32, 10/2016, Düsseldorf. ->

 

Bonin, H./ Zierahn, U. (2012): Machbarkeitsstudie zur Erfassung der Verbreitung und Problemlagen der Nutzung von Werkverträgen. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Forschungsbericht Arbeitsmarkt, Nr. 432, Berlin. ->

 

Brors, C./ Schüren, P. (2014): Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit verhindern: Vorschläge für eine gesetzliche Regelung zur Eindämmung von Missbräuchen beim Fremdpersonaleinsatz und zur Umsetzung der Leiharbeitsrichtlinie. Arbeitsrechtliches Gutachten für das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Februar 2014. ->

 

Brümmer, M. (2016): Die Ausbreitung der Werkverträge in der Fleischindustrie. In: Gegenblende, Nr. 36. ->

 

Däubler, W. (2011): Regulierungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Werkverträgen? Eine Expertise im Auftrag der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Berlin. ->

 

DGB Bundesvorstand (Hg.) (2012): Werkverträge - Missbrauch stoppen. arbeitsmarkt aktuell, Nr. 05, Juni, Berlin. ->

 

DGB Bundesvorstand (Hg.) (2015): Werkverträge - Missbrauch stoppen. Gute Arbeit durchsetzen. DGB-position, August 2015, Berlin. ->

 

Geffken, R. (2014): Mit dem Werkvertrag gegen das Arbeitsrecht? Über Audi, VW und bloße "Rechtsinterpretationen". ->

 

Gewerkschaft NGG (Hg.) (2012): Einsatz von Werkverträgen in der Ernährungsindustrie: Billiger geht immer, Kurzfassung, Berlin. ->

 

Gewerkschaft NGG (Hg.) (2013): Wenig Rechte. Wenig Lohn. Wie Unternehmen Werkverträge (aus)nutzen, Hamburg. ->

 

Giertz, J.-P. (2015): Trendbericht Werkverträge - Handlungsmöglichkeiten beim Umgang mit Werkverträgen. Mitbestimmungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung, Report Nr. 18, Düsseldorf. ->

 

Goldschmidt, D./ Schmieder, J.F. (2015): The Rise of Domestic Outsourcing and the Evolution of the German Wage Structure. IZA Discussion Paper, No. 9194, Bonn. ->

 

Hans Böckler Stiftung/ IG Metall-Vorstand (Hg.) (2014): Werkvertragsarbeit fair gestalten: Gute Praxis in der Stahlindustrie, Düsseldorf. ->

 

Haubner, D. (2014): (Schein-) Werkverträge im Spannungsfeld von Flexibilisierung und Regulierung der Arbeit - Eine branchenübergreifende Bestandsaufnahme im Saarland, Saarbrücken. ->

 

Hertwig, M./ Kirsch, J./ Wirth, C. (2015): Werkverträge im Betrieb: Eine empirische Untersuchung, Bd. 300 der Reihe Study der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. ->

 

Hertwig, M./ Kirsch, J./ Wirth, C. (2015): Onsite-Werkverträge: Verbreitung und Praktiken im Verarbeitenden Gewerbe. In: WSI-Mitteilungen, 68. Jg., Heft 6, S. 457-465. ->

 

IG Metall Küste (Hg.) (2015): Dossier Werkverträge: Herausforderungen für Mitbestimmung und gewerkschaftliche Interessenvertretung, Hamburg. ->

 

IG Metall NRW (Hg.) (2013): Dossier: Werkverträge 2013. ->

 

Klein-Schneider, H./ Beutler, K. (2013): Werkvertragsunternehmen: Outsourcing auf dem Betriebsgelände. In: WSI Mitteilungen, 66. Jg., Heft 2, S.144-148.->

 

Kluge, N. (2016): Der Unterbietungswettbewerb im Werkvertragsrecht. In: Gegenblende, Nr. 36. ->

 

Koch, A. (2012): Werkverträge in der Arbeitswelt. OBS-Arbeitspapier Nr. 2, Otto Brenner Stiftung, Frankfurt/M. ->

 

Lorig, P. (2012): Werkverträge ? Die neue Lohndumpingstrategie? Studie im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Februar 2012. ->

 

Manske, A./ Scheffelmeier, T. (2014): Werkverträge, Leiharbeit, Solo-Selbstständigkeit - Eine Bestandsaufnahme. WSI-Diskussionspapier Nr. 192, Oktober, Düsseldorf. ->

 

Obermeier, T./ Sell, S. (2016): Werkverträge entlang der Wertschöpfungskette - Zwischen unproblematischer Normalität und problematischer Instrumentalisierung. Working Paper Forschungsförderung, Nr. 12, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. ->

 

Sell, S. (2013): Lohndumping durch Werk- und Dienstverträge? Problemanalyse und Lösungsansätze, Remagener Beiträge zur Sozialpolitik, Nr. 13-2013, Remagen. ->

 

Seifert, H./ Amlinger, M./ Keller, B. (2015): Selbstständige als Werkvertragsnehmer: Ausmaß, Strukturen und soziale Lage. WSI Diskussionspapier, Nr. 201, Düsseldorf. ->

 

Siebenhüter, S. (2011): Arbeitsmarkt Leiharbeit ? Risiken und Chancen der künftigen Dienstleistungsfreiheit. In: WSI-Mitteilungen, 64. Jg., Heft 3, S. 146-148. ->

 

Siebenhüter, S. (2012): Eintrittskarte Leiharbeit? Chancen und Risiken in einer Boombranche. ->

 

Siebenhüter, S. (2013): Werkverträge in Bayern: Das neue Lohndumping-Instrument, hg. v. DGB Bezirk Bayern, München. ->

 

Siebenhüter, S. (2014): Der Betrieb als Projekthaus - Wie Werkverträge die Arbeitswelt verändern. In: WSI-Mitteilungen, 67. Jg., Nr. 04, S. 306-310. ->

 

Siebenhüter, S./ Renz, A. (2014): Werkverträge in in Forschung und Entwicklung - Wie Unternehmen auf eine Strategie setzen, die am Ende teuer werden könnte. In: Gegenblende Nr. 26, März/April 2014. ->

 

Sperber, C./ Warning, A./ Weber, E. (2016): Warum Betriebe On-Site-Werkverträge nutzen, IAB-Kurzbericht, Nr. 26/2016, Nürnberg. ->

 

Stettes, O. (2016): Werkverträge. Empirie signalisiert: Kein gesetzlicher Handlungsbedarf. IW-Kurzberichte, Nr. 01/2016. ->

 

Waas, B. (2012): Werkvertrag, freier Dienstvertrag und Arbeitsvertrag: Abgrenzung und Identifikation im deutschen Recht und in ausländischen Rechtsordnungen. Abschlussbericht, Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf. ->

 

zurück