Literatur im Web über Minijobs

 

Bachmann, R./ Dürig, W. u.a. (2017): Minijobs nach Einführung des Mindestlohns – Eine Bestandsaufnahme. RWI Materialien, Heft 114, Essen. ->

 

Bäcker, G. (2006): Was heißt hier "geringfügig"? Minijobs als wachsendes Segment prekärer Beschäftigung. In: WSI-Mitteilungen, 59. Jg., Nr. 5, S. 255-262. ->

 

Bäcker, G. (2012): Geringfügige Beschäftigung: Begrenzung statt Ausweitung - Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag am 22. Oktober 2012. IAQ-Standpunkt Nr. 2012-04, Duisburg. ->

 

Bäcker, G./ Neuffer, S. (2012): Von der Sonderregelung zur Beschäftigungsnorm: Minijobs im deutschen Sozialstaat. In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 13-21. ->

 

vom Berge, P./ Weber, E. (2017): Minijobs wurden teilweise umgewandelt, aber auch zulasten anderer Stellen. IAB-Kurzbericht, Nr. 11/2017, Nürnberg. ->

 

Berthold, N./ Coban, M. (2013): Ordnungspolitische Beurteilung geringfügig entlohnter Beschäftigung (Minijobs), Berlin. ->

 

Berthold, N./ Coban, M. (2013): Mini- und Midijobs in Deutschland: Lohnsubventionierung ohne Beschäftigungseffekte? Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, Nr. 119, Würzburg. ->

 

BMFSFJ - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2012): Frauen im Minijob: Motive und (Fehl-)Anreize für die Aufnahme geringfügiger Beschäftigung im Lebenslauf, Berlin. ->

 

Bosch, G./ Weinkopf, C. (2017): Gleichstellung marginaler Beschäftigung – Vorschlag zur Reform der Minijobs. Expertise für die Sachverständigenkommission Zweiter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, Duisburg. ->

 

Brandt, T. (2005): Mini- und Midijobs im Kontext aktivierender Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, WSI Diskussionspapier, Nr. 142, Dezember 2005. ->

 

Brandt, T. (2006): Bilanz der Minijobs und Reformperspektiven. In: WSI-Mitteilungen, 59. Jg., Nr. 8, S. 446-452. ->

 

Bundesregierung (2014): Geringfügige Beschäftigung. Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Brigitte Pothmer, Beate Müller-Gemmeke, Markus Kurth, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, BT-Drucksache 18/2949 (Okt. 2014). ->

 

Bundesregierung (2016): Minijobs in Deutschland. Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Jutta Krellmann, Klaus Ernst, Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE, BT-Drucksache 18/7840 (März 2016). ->

 

Caliendo, M./ Künn, S./ Uhlendorff, A. (2012): Marginal Employment, Unemployment Duration and Job Match Quality. DIW-Discussion Papers, No. 1222, Berlin. ->

 

DGB Abteilung Arbeitsmarktpolitik (Hg.) (2015): Minijobs: Sackgasse für qualifizierte Arbeitskräfte. arbeitsmarkt aktuell, Nr. 9, November, Berlin. ->

 

Dingeldey, I./ Sopp, P./ Wagner, A. (2012): Governance des Einkommensmix: Geringfügige Beschäftigung im ALG-II-Bezug. In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 32-40. ->

 

Eichhorst, W./ Hinz, T. u.a. (2012): Geringfügige Beschäftigung: Situation und Gestaltungsoptionen, Gütersloh. ->

 

Fertig, M./ Kluve, J./ Schmidt, C. M. (2005): Der erweiterte Minijob für Arbeitslose - Ein Reformvorschlag, RWI Materialien, Heft 17, Essen. ->

 

Freier, R./ Steiner, V. (2008): 'Marginal Employment': Stepping Stone or Dead End? Evaluating the German Experience. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, 41. Jg., Nr. 2/3, S. 223-243. ->

 

Harten, U. (2015): Beschäftigung und Erwerbsteilhabe von Arbeitnehmern/-innen in Niedersachsen: Hohe Zahl von Minijobberinnen in westlichen Regionen des Landes. IAB-Regional Niedersachsen-Bremen, Nr. 02/2015. ->

 

Herzog-Stein, A. (2010): Atypische Beschäftigung – Minijobs: Ländlich, westlich, weiblich. Böckler Impuls 19/2010. ->

 

Hinz, L. (2012): Minijobs im Einzelhandel. In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 58-60. ->

 

Hirschenauer, F./ Wießner, F. (2006): Mehrfachbeschäftigung: Ein Job ist nicht genug. IAB-Kurzbericht, Nr. 22/2006, Nürnberg. ->

 

Hohendanner, C./ Stegmaier, J. (2012): Umstrittene Minijobs – Geringfügige Beschäftigung in deutschen Betrieben. IAB-Kurzbericht, Nr. 24/2012, Nürnberg. ->

 

Klenner, C./ Schmidt, T. (2012): Minijobs - Eine riskante Beschäftigungsform beim normativen Übergang zum "Adult-Worker-Modell". In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 22-31. ->

 

Körner, T./ Meinken, H./ Puch, K. (2013): Wer sind die ausschließlich geringfügig Beschäftigten? Eine Analyse nach sozialer Lebenslage. In: Wirtschaft und Statistik, Januar 2013, S. 42-61. ->

 

Körner, T./ Puch, K. u.a. (2011): Geringfügige Beschäftigung in Mikrozensus und Beschäftigungsstatistik - Neue Erkenntnisse zu den Hinter­gründen der Ergebnis­unterschiede. In: Wirtschaft und Statistik, November 2011, S. 1065-1085. ->

 

Koch, A./ Bäcker, G. (2003): Mini- und Midi-Jobs als Niedrigeinkommensstrategie in der Arbeitsmarktpolitik: "Erfolgsstory" oder Festschreibung des geschlechtsspezifisch segregierten Arbeitsmarktes?, WSI Diskussionspapier, Nr. 117, August 2003. ->

 

Krüsemann, M. (2012): Die Entwicklung der geringfügig entlohnten Beschäftigung von 2003 bis 2012, Göttingen. ->

 

Lietzmann, T./ Schmelzer, P./ Wiemers, J. (2016): Does marginal employment promote regular employment for unemployed welfare benefit recipients in Germany? IAB-Discussion Paper, Nr. 18/2016, Nürnberg. ->

 

Magvas, E. (2001): Neuregelung der 630-DM-Jobs: Geringfügige Beschäftigung aus betrieblicher Perspektive. IAB-Kurzbericht, Nr. 18/2001, Nürnberg. ->

 

Meinken, H./ Körner, T./ Puch, K. (2009): Wer sind die Geringfügig Beschäftigten? Analysen einer heterogenen Beschäftigungsform. ->

 

Peters, T. (2017): Die fiskalischen Kosten der Minijobs. Institut Arbeit und Wirtschaft (IAW), Nr. 22, Bremen. ->

 

Pfeifer, C. (2007): Eine theoretische und empirische Analyse der betrieblichen Determinanten von Teilzeitarbeit, Mini- und Midi-Jobs. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, 40. Jg., Nr. 1, S. 65-76. ->

 

Pusch, T./ Seifert, H. (2017): Mindestlohngesetz: Für viele Minijobber weiterhin nur Minilöhne. WSI Policy Brief Nr. 09, 01/2017, Düsseldorf. ->

 

Riedel, P. (2012): Minijobs in der Gebäudereinigung. In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 64-67. ->

 

Rothe, K./ Störling, P./ Zeitler, G. (2012): Minijobs im Bäckerhandwerk und Gastgewerbe. In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 61-63. ->

 

Rudolph, H. (2003): Mini- und Midi-Jobs: Geringfügige Beschäftigung im neuen Outfit. IAB-Kurzbericht, Nr. 06/2003, Nürnberg. ->

 

RWI - Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung (Hg.) (2012): Studie zur Analyse der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse, Projektbericht, Dezember, Essen. ->

 

RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (Hg.) (2016): Nachfolgestudie zur Analyse der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse (Minijobs) sowie den Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns, Endbericht, Essen. ->

 

Schmidt, T./ Voss, D. (2014): Minijobs: Zweitjob, um über die Runden zu kommen. Böckler Impuls 08/2014. ->

 

Späth, J. (2013): Firm Age and the Demand for Marginal Employment in Germany. IAW-Diskussionspapiere, Nr. 94, Februar, Tübingen. ->

 

Stegmaier, J./ Gundert, S. u.a. (2015): Bezahlter Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall: In der Praxis besteht Nachholbedarf bei Minijobbern. IAB-Kurzbericht, Nr. 18/2015, Nürnberg. ->

 

ver.di - Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaften (2015): Gefahr der Altersarmut durch Minijobs noch nicht gebannt. sopo aktuell, Nr. 213 vom 18. Mai 2015. ->

 

Voss, D./ Weinkopf, C. (2012): Niedriglohnfalle Minijobs. In: WSI-Mitteilungen, 65. Jg., Nr. 1, S. 5-12. ->

 

Wanger, S./ Weber, E. (2016): Effekte des gesetzlichen Mindestlohns auf die Arbeitszeit von Minijobbern. IAB, Aktuelle Berichte, Nr. 23/2016, Nürnberg. ->

 

Walter, I. (2013): Baden-Württemberg: Steigender Trend zum Nebenjob. In: Statistische Monatshefte Baden-Württemberg, Nr. 3, S. 27-33. ->

 

Weinkopf, C. (2012): Minijobs - Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag am 22. Oktober 2012. IAQ-Standpunkt Nr. 2012-03, Duisburg. ->

 

zurück